Fang endlich an!

Wer hat nicht auch schon die 300kg Menschen aus den USA gesehen, denen eine eigene Fernsehsendung gewidmet wurde. Wer sitzt nicht auf dem Sofa mit Chips und mag es kaum fassen. Wir sollten uns aber mal einen Spiegel vorsetzen, wir sind kaum anders.





Um 300kg zu erreichen braucht man nicht wirklich so viel tun. 100 Kalorien zu viel jeden Tag schaffen wir auch. Und wer da bei Ende findet wächst und wächst. Eigentlich sollten wir den Erfolg der Menschen dieser Sendung bewundern, denn Sie haben es geschafft ihr Leben zu ändern.

 

Selber müssen wir nur mal unsere Keller ansehen, den Staub unter dem Bett oder die anderen kleinen Baustellen die wir Jahrelang vor uns herschieben. Wir haben mehr Interesse es einen Verwandtem oder Exfreund mal so richtig zu zeigen als selber was zu tun.

 

Die einen haben einen Jahre oder jahrzehntelangen Nachbarschaftsstreit wegen irgendwelchen Nichtigkeiten. Würde man die selbe Energie in Freundlichkeiten umwandeln, wäre das Leben schwer. Einfach dem Nachbarn jeden Tag eine Blume vor die Tür legen und Entschuldigung auf einen Zettel schreiben. Klar das muss nicht klappen, aber es könnte auch was bewirken. Wir surfen lieber auf https://www.nachbarschaftsstreit.de nach unseren Rechten.

 

Unser Auto klappert, wir wissen oft warum. Aber wir tun erst was wenn der TÜV uns zwingt. Selbst ohne Geld kann man Rost abschmirgeln und streiche. Aber Ausreden bestimmen unsere Leben. Wenn dann echte Löcher den Wagen ruinieren ist der Hersteller schuld. Wir mieten lieber eine Garage damit es keiner sieht.

 

Garagen sind aber auch ein Thema. Denn jede zweite Garage ist vollgemüllt. Obwohl es bereits faulig riecht und wir gerne den Wagen verstecken würden steht die Garage voller Müll. Hölzchen und Metallstückchen, Möbelreste und Geschenkes. Alles Projekte für eine imagin#re Zukunft in der wir viel mehr Zeit haben werden um endlich machen zu können was wir wollen. Das bis dahin im Haus oder Wohnung oder der Werkstatt keinerlei Platz wäre sehen wird nicht.

 

Dann beginnt das die Sehnsucht nach einem größeren Haus in dem wir endlich all das machen können was wir immer wollten. Was passiert wenn wir wirklich so ein Haus bekommen können.
Wir schaffen weiteren Müll heran und vor allem größren Müll.


Viele Erben sollten das Erbe einfach ausschlagen



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 Ausstieg in 2020 !

Viel Glück Belarus

GRIPPE
2017/18 gab es 1665 Todesfaelle
2018/19 gab es 914 Todesfaelle
2019/20 gab es 518 Todesfaelle
Impfen in 5 Minuten, fragen Sie ihren Hausarzt

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz