Polarfuchs wandern in 2 Monaten von Norwegen nach Kanada

Ein kleinen Fuchs hat die Forscher überrascht und in Staunen versetzt. Das zierliche Tier wandert über das ewige Eis von Spitzbergen nach Ellesmere Island in Kanada. Das ist ein Geschwindigkeitsrekord über die Langstrecke.





Keiner hätte vermutet das der Polarfuchs eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 46 Kilometer am Tags zurücklegen kann. Dabei musste er über die Eisdecke im Norden Grönlands sogar Distanzen von 155 Kilometer überwinden. So schnell war kein Fuchs jemals zuvor. Der vorherige Rekordhalter schaffte geraden mal 113 Kilometer, die er in Alaska zurücklegte.

 

Der kleine Fuchs machte zwischendurch auch mal Pausen. An einige Tage lief er kaum 10 Kilometer am Tag. Die Forscher vermuten das schlechtes Wetter oder einfach der Hunger war. Er ernährte sich von Krebsen aus dem Wasser und Seevögeln.

 

"Wir konnten es erst gar nicht glauben", sagt die Forscherin Eva Fuglei vom Norwegischen Polarinstitut. Als die Forschen die gesendeten Daten ausgewertet haben vermuteten sie erst das der Fuchs tot an Bord eines Schiffe sein müsse. Da es aber in der Region gab keine Schiffe gab, konnte das nicht sein. Seine nördlichste Position waren 85 Grad nördliche Breite.

 

Bereits nach 3 Wochen reiste der kleine Fuchs 1500 bis Grönland. Danach lief er weitere 200 Kilometer bis auf das Ellesmere Island in Kanada.

 

Der Polarfuchs ist zwischen 65 und 90 Zentimeter und wiegt gerade mal 5 Kilogramm. Der Weißfuchs wie er auch genannt wird ist der einzige Windhund der die Farbe des Pelzes im laufe des Jahre wechselt. Er ist dadurch gut getarnt wenn es im Winter schneit und im Sommer tat

 

Der Polarfuchs hält sich meist nördlich der Waldgrenze auf und ist in Nordeuropa (Skandinavien, Spitzbergen, Island), Nordrussland (Sibirien), Nordkanada, Alaska (Vereinigte Staaten) und Grönland verbreitet. Sein Lebensraum ist vor allem die Tundra, doch leben Polarfüchse sogar auf dem Packeis . auf Nahrungssuche dringen Polarfüchse gelegentlich auch nach Süden vor.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






TV Stuttgart-Hedelfingen-TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-Hedelfingen
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 6 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz